Gratulation 

Goldener Violinschlüssel geht nach Rünenberg.
 

Der goldene Violinschlüssel wird alljährlich einer Persönlichkeit verliehen,  welche sich in besonderem Masse um die klingende Folklore, die Blasmusik  oder das Chorwesen verdient gemacht hat.

Der "Oscar der Volksmusik", wie der Kulturpreis "Goldener Violinschlüssel" auch genannt wird, wurde 1999 dem Volksmusikanten, Komponisten, Arrangeur, und Sammler alter Volkstänze, Urs Mangold, verliehen. 
Der Preisträger, der aus Rünenberg stammt, ist 45 Jahre  und zählt zu den profiliertesten Kennern  der Volksmusik in der Nordwestschweiz. 
Sein musikalisches Rüstzeug erwarb sich der heutige Primarlehrer und Rektor am Gym in Liestal (Musikmatur) und am Lehrerseminar. 
Zu seinen Hauptinstrumenten Blockflöte und Klarinette kamen später Schwyzerörgeli, Saxophon, Gitarre und Bassgeige hinzu. 
Über 100 Kompositionen tragen weiter seine Handschrift, dazu kommen rund 600 Schweizer Volkstänze, zu denen er die zweiten und dritten Stimmen schrieb. 

Wir gratulieren Urs Mangold zu diesem Preis.
 

Entnommen: der Gratiszeitschrift BASELLANDPOST

Lebenslauf
Oberbaselbieter Ländlerkapelle